Über die DIN1630 Standard

Über den DIN1630 Standard

DIN 1630 (ähnlich JIS G3455 ) ist eine Standardvorgabe für unlegierte Stahlrohre, die überwiegend im Bau von Chemieanlagen, Schiffen, Rohrleitungen und für den allgemeinen Maschinenbau eingesetzt werden. Normalerweise gibt es keinen maximal zulässigen Betriebsdruck und die zulässige Arbeitstemperatur darf 300 ℃ nicht überschreiten.

DIN 1630 Stahlrohr sind so konzipiert, dass sie Hochleistungs-Carbon-Stahl nahtloses Rohr erfüllen können. Die am häufigsten genutzte DIN 1630 Rohrqualitäten sind St 37.4, St 44.4, St 52.4.

Das ist DIN 1630 St 37.4 Rohr , DIN 1630 St 44.4 Rohr , DIN 1630 St 52.4 Rohr .

   

DIN1630 Rohrleitung


Chemische Zusammensetzung und mechanische Eigenschaften von Stählen für hochleistungsfähige nahtlose Rundrohre:

Symbol

Artikelnummer

Chemische Zusammensetzung

C

Si

Mn

P

S

St 37.4

1,0255

0,17

0,35

≥0,35

0,040

0,040

St 44.4

1.0257

0,20

0,35

≥0,35

0,040

0,040

St 52.4

1,0581

0,22

0,35

≥0,35

0,040

0,035

Klasse

Min. Ertragspunkt ReH für WT (mm)

Zerreißfestigkeit

Rm

Bis zu 16

Über 16 bis 40

Über 40 bis 65

St37.4

235

225

215

350 ~ 480

St44.4

275

265

255

420 ~ 550

St 52.4

350

340

335

500 ~ 650

Als Zulieferer von nahtlosem Kohlenstoffstahlrohr spezialisiert sich SHEW-E STEEL PIPE auf DIN1630 Rohre in den Stationen St 37.4, St 44.4 und St 52.4. Wir können auch Kunden mit Produkten auf der Grundlage ihrer spezifischen technischen Anforderungen.

Bitte E-Mail an: info@shew-esteelpipe.com um mehr zu erfahren!